Hallo liebe Blogger,

schaut euch einfach mal die Bilder an…

Viele Grüße,

Euer Jens Cullmann

9 thoughts on “Zambia, Nov. 2010

  1. Claus D

    Hallo Jens,

    können wir mit Dir wieder auf dem Weihnachtsmarkt rechnen, oder bleibst Du in Afrika?
    Deine Bilder sind wieder einmal einzigartig!!!
    Wir würden uns gerne einmal mit Dir über eine Reise nach Afrika unterhalten, wir denken das Du uns hier wirklich wertvolle Typs geben kannst.
    Liebe Grüße aus deiner (alten)Heimat
    Claus und Familie

  2. Harald

    Hi Jens,
    war wieder mal auf deiner Webseite. Geniale Bilder!
    Bist du eigentlich alleine unterwegs?
    Gruß aus Haßfurt
    Harald

  3. Hartmut

    Hallo Jens,
    ja, die Fotos wie immer toll, aber wo bleibt der Text? Und eigentlich dachte ich, ich könnte schon was über Deine Höhenflüge in Mexiko lesen!
    Saludos
    Hartmut
    p.s.: die Langenzenner Lebkuchen sind gut, aber sie können mit denen von Bernd Woitinek nicht lange mithalten!!

  4. Karin

    Hallo Jens,
    Claus hat mir den Link auf Deine Seite gegeben.
    Super schöne Fotos !!!
    Das wollte ich einfach mal sagen.
    Grüße aus dem kalten Deutschland.

  5. Magdalena

    „sehr bald nachgeliefert“ … klar!
    da handelt es sich entweder um ein afrikanisches „sehr bald“ oder um mexikanisches manaña…
    oder beides
    Besitos,
    M

  6. Bettina

    Hallo Jens,

    schade, daß sich auf Deinen Blog nichts mehr tut. Deine Berichte waren doch immer recht interessant und vor allen Dingen schöne Bilder. Wir würden gerne mehr erfahren.
    Auf diesem Wege schöne Weihnachten und einen guten Rutsch
    Bettina

  7. Folkert

    Hallo Jens,
    ich hoffe, Du hattest einen Weihnachtsbaum mit dabei und hast entsprechend schöne Weihnachten irgendwo im Busch feiern können (bist doch noch unterwegs, oder ….??).

    Viele Grüße und schon ‚mal einen guten Rutsch aus dem tief verschneiten und a***kalten Gö., wünsche Dir weiterhin viele Abenteuer (schon Überlegungen, Deine Bilder und Stories entsprechend zu versilbern ….??)

    Folkert

  8. zanosan

    Hola muchacho Jens
    In der Zwischenzeit bin ich in Puerto Escondido am Pazifik angelangt. Nun bestimmen grosse Wellen meinen Lebensrhytmus – me gusta la vida aqui.
    Hey du, du hast wirklich viele aufregende Bilder in deiner Gallerie – felicitacion, hast ein gutes Auge, hombre.
    Liebe Grûsse auch an Jochen.
    Beat
    NB: mein Mobilephone wurde geklaut. Kein SMS môglich.

  9. Torsten K.

    Hi Jens,
    „the car is on fire“ sieht aus wie der helle Wahnsinn…
    Bin mal gespannt auf den zugehörigen Text!
    Guten Rutsch und beste Grüße aus Hamburg,
    Torsten

Comments are closed.