so, nun hat das Warten doch etwas länger gedauert …  😉

Einige werden vielleicht diesmal enttäuscht sein, aber viel ist nicht passiert … keine Elefanten, die einem das Abendessen wegschnappen, keine Reparaturen im „nichts“ am Auto… einfach NICHTS passiert.

In Sambia ging es von Lusaka in Richtung Westen, dort durch den Kafue-Nationalpark, der wegen vieler Fliegen ziemlich ungemütlich war. Dann an den Westrand in die Liuwa Plains. Eigentlich sollten dort viele Gnu-Herden da sein. Aber durch den fehlenden Regen waren noch nicht viele da. Dann ging es schnell am Sambesi, and den Sioma-Wasserfällen vorbei, weiter. Zügig durch den Caprivi-Streifen und Botswana wieder nach Johannesburg, Südafrika, wo ich mein Auto wieder „geparkt“ habe.

Zwei Wochen Deutschland und dann ab nach Mexiko, bevor der große Schnee kam 🙂

Hier bin ich ja schon Wiederholungstäter und ich wusste, was mich erwartet. Nette Leute, gutes Essen und viiiiiiiiiiiiieeeel Gleitschirmfliegen … fotografieren natürlich auch 🙂

Spannend wird es für mich im Januar/Februar, wenn in Kolumbien mit Jochen von der Flugschule Air-touch neue Fluggebiete erkundet werden!
Hier findet Ihr übrigens auch noch Bilder von dieser Mexikoreise:
www.air-touch.de

Wünsche Euch auf diesem Weg alles Gute für das Jahr 2011!

Viele Grüße aus Valle de Bravo, Mexiko,
Euer Jens Cullmann

3 thoughts on “Mexiko, Dez. 2010

  1. Gisela

    Hallo Jens und hallo Magda,
    ein schönes und gesundes 2011.
    Die Bilder von den Schmetterlingen sind ja wieder einmalig. Toll!
    Das arme Pferd ist aber hoffentlich nicht k.o. gegangen?
    Liebe Grüsse und alles Gute
    Gisela

  2. Johannes

    Hallo Ihr zwei!

    Ein gesundes und glückliches neues Jahr euch beiden!

    Ich finde das Schweinefoto am besten!

    Liebe Grüße

    Johannes

  3. Claus D

    Hallo Ihr beiden,
    hallo Jens,

    erst noch ein gutes, spannendes und gesundes 2011.
    Deine Bilder sind wieder mal 1A!!!
    Vergiss Dich nicht zu melden wenn Du in unserer Gegend bist.
    Liebe Grüße
    Claus

Comments are closed.